Wortkunst trifft Glaube

Wie erzähle ich, was mein Herz höherschlagen lässt? Woran glaube ich, und wie spreche ich davon so, dass der Funke überspringt? Am Donnerstag, den 19.05, ab 18 Uhr findet in der Thomas-Morus-Burse Freiburg ein kreativer Poetry Workshop statt – zum Ausprobieren und Lauschen der eigenen und anderen Wortkünste.

Du willst lernen, wie du deine Worte auf den Punkt oder in eine packende Geschichte bringst? Und wie finde ich überhaupt erst den Mut für meine Stimme und meinenStil? Was habe ich überhaupt zu sagen? Und was glaube ich? Und wie setze ich ein Klassenzimmer oder Kanzel mit meiner Performance unter Strom? Was kann die Verkündigung von der Spoken Word Kunst lernen? Ein Profi, Marco Michalzik Spoken Word Artist, arbeitet anhand spielerischer und kreativer Methoden mit dir und kitzelt deine Potentiale heraus.

Bei diesem Workshop gehst du deiner eigenen Stimme auf die Spur. Das Ganze mit praktischen Übungen und viel Spaß am Texten und Teilen von Gedanken. Du lernst, wie du deine Worte auf den Punkt oder in eine packende Geschichte bringen kannst. Marco Michalzik arbeitet anhand spielerischer und kreativer Methoden mit dir und fördert deine Freude an Schreiben. Und du wirst besser in Worte fassen können, was schon lange in dir liegt: das, was dir im Leben und im Glauben wichtig ist.

Der Abend ist kostenfrei (wird von den Veranstaltern gesponsort): Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der KHG Littenweiler, den kirchlichen Studienbegleitungen an der KH und der Uni Freiburg, sowie den Arbeitsbereichen Glaubenskommunikation und Junge Erwachsene im Erzbischöflichen Seelsorgeamt statt.

Anmeldung erbeten bei www.khg-littenweiler.de