Was das ist:

Der/die Geistliche Mentor/in begleitet Sie während der Zeit Ihres Studiums und unterstützt Sie bei der Weiterentwicklung Ihrer religiösen Kompetenz.

Ein verbindliches Element bildet dabei das etwa einstündige Orientierungsgespräch. Darüber hinaus sind weitere Gespräche in unregelmäßigen oder regelmäßigen Abständen möglich.

Im Programm des Geistlichen Mentorats enthalten sind unterschiedliche spirituelle Angebote, zu denen wir Sie herzlich einladen. Diese Tage können als Tage zur „Entwicklung der eigenen Spiritualität” in Ihrem Studienbegleitbrief angerechnet werden.
Wir empfehlen auch Angebote anderer Veranstalter oder suchen mit Ihnen Angebote, wenn Sie etwas Bestimmtes kennenlernen möchten.
Die Teilnahme an Angeboten, auf die Sie selbst stoßen, und die Sie im Studienbegleitbrief anrechnen lassen möchten, besprechen Sie bitte im Voraus mit uns.

Für alle, die im WS 13/14 oder später Ihr Studium aufgenommen haben, ist die Teilnahme an einem liturgischen Grundkurs verbindlich. Für alle anderen Studierenden ist die Teilnahme optional.