Aktuelle Seminare:

„ Bibel-Lese-Projekt 365″ 

 

Dienstag, 17. Januar 23 (17.00 – 20.00 Uhr): 1. Treffen Kloster St. Lioba, FR-Güntertal

Samstag, 25. März 23 (9.00 – 12.00 Uhr): 2. Treffen, Dreifaltigkeitskapelle Amoltern

Das Projekt: Wir lesen im Jahr 2023 die komplette Bibel – jeder für sich (so wie es eben geht!) – entlang eines Bibelleseplans und teilen die Erfahrungen miteinander!

3 gute Gründe mitzumachen:

  • Weil es einfach ein großes Abenteuer ist, sich auf Gottes Wort einzulassen.
  • Es macht viel Freude, in Gemeinschaft ein Jahr lang mit der Bibel unterwegs zu sein.
  • Um den Schüler*innen antworten zu können: „Ja, ich habe die ganze Bibel gelesen!“

Es gibt im Laufe des Jahres 2023 sechs ca. dreistündige Treffen zum Kennenlernen wichtiger Bücher der Bibel und für den Austausch darüber. Die genauen Termine werden beim Vortreffen am 2. Dezember 2022 unter den Teilnehmenden abgesprochen.

Leitung: Isabel Schach

Das Projekt kann im Studienbegleitbrief als 5 Spiritualitätstage angerechnet werden.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 8 Personen begrenzt.

Anmeldung und Fragen direkt unter: isabel.schach@studienbegleitung-ph-freiburg.de

 

„Gott entgegen“ – Geistliche Tage im Kloster Sießen

 

Freitag, 23. Juni – Sonntag, 25. Juni 2023

Wir werden drei Tage ins Klosterleben hineinschnuppern und uns anrühren lassen von der Gemeinschaft, der Stille, der Liturgie, dem Franziskusgarten…

Wir starten am Freitag um 16 Uhr vor Ort im Kloster Sießen (Bad Saulgau).

Die Gesamtkosten liegen inklusive Vollpension und Übernachtung bei ca. 40 Euro pro Person (bei eigener Anreise). Das Kloster Sießen ist mit dem öffentlichen Personennahverkehr gut erreichbar.

Leitung: Isabel Schach

Die Zeit im Kloster kann im Studienbegleitbrief als 3 Spiritualitätstage angerechnet werden.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 7 Personen begrenzt.

Anmeldung und Fragen direkt unter: isabel.schach@studienbegleitung-ph-freiburg.de

 

 

„Verabschieden – Raum für Abschied und Trauer in der Schule“

 

Freitag, 10. November 2023 (14-20 Uhr)

Ort: Kloster St. Lioba (Freiburg-Günterstal)

Eine Schülerin wechselt die Schule, eine Freundschaft zerbricht, ein Haustier oder geliebter Mensch stirbt – Abschiednehmen gehört zum Schulalltag mit dazu. Als Religionslehrerin sind Sie in solchen Situationen besonders gefragt. Bei diesem Seminar blicken wir auf eigene Erfahrungen mit Abschied und Trauer und suchen nach authentischen Wege mit diesem Thema im Schulkontext umzugehen.

Leitung: Isabel Schach

Der Tag kann im Studienbegleitbrief als 1 Spiritualitätstag angerechnet werden.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 8 Personen begrenzt.

Anmeldung und Fragen direkt unter: isabel.schach@studienbegleitung-ph-freiburg.de